Tagesgeld macht nun gar keinen Spass mehr.

Selbst die großen Onlinebanken zahlen nun Zinsen nur noch in homöopathischen Dosen. Konkret: es gibt noch 0,01% Zinsen auf die Einlagen auf dem Tagesgeldkonto bei der consors und bei der ING Diba. Und andere Banken haben ihre Zinsen schon lange (nahezu) auf Nullniveau gebracht:

Tagesgeld bringt fast keine Zinsen mehr.

Im Ergebnis lohnt sich die Geldanlage in Tagesgeld nun gar nicht mehr. Es kann nur noch als sicherer Anker dienen für unruhige Zeiten. Jeder Anleger muss sich aber bewusst sein, dass er – nach Abzug von Inflation – Geld verliert, indem er oder sie Geld auf dem Tagesgeldkonto parkt.

Andere Geldanlagen können da lukrativer erscheinen – sie tragen aber auch, zumindest bei einem eher kurzfristigen Anlagehorizont – ein höheres Risiko in sich.

Wie stehst Du zu Deinem Tagesgeld?

Ich freue mich auf Deine Nachricht.

Viele Grüße

Andreas

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s