Banken verlieren zunehmend an Boden bei der Kreditvergabe.

Wie eine aktuelle Studie von BCG zeigt, haben deutsche Banken ein massives Problem mit ihrem Firmenkundengeschäft:

Firmenkundengeschäft in Banken

Demnach betreiben die deutschen Banken ihr Firmenkundengeschäft nicht rentabel. Sie machen teilweise sogar Verluste mit ihrem Geschäft. Darüber hinaus müssen die Banken davon ausgehen, dass ihnen auch künftig weiteres Kreditvolumen wegbrechen wird.

FinTechs und alternative Finanzierungsinstrumente graben den Banken das Wasser ab. Digitalisierungsbestrebungen alleine helfen da nicht weiter – zumal sich die Bank scheinbar erhebliche Zeit lassen, hier massive Fortschritte erzielen zu wollen.

Von daher stellt sich erneut die Frage nach der perspektivischen Daseinsberechtigung von Banken für die Kreditvergabe. Der Finanzintermediär Bank wird immer weniger gebracht, innovative FinTechs bringen alternative Lösungen an den Markt, wie Kreditgeber und Kreditnehmer einfacher und kostengünstiger zusammen kommen können.

Es bleibt spannend zu beobachten, wie diese Verteidigungskämpfe der Banken weitergehen und wie stark sich das Geschäftsmodell Bank in den nächsten 5 Jahren weiterentwickelt bzw. Banken auch weiterhin stark an Marktanteilen verlieren werden.

Wie ist Deine Einschätzung?

Ich freue mich auf Deine Nachricht.

Viele Grüße

Andreas

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s