Schlagwort-Archive: immobilien

Blockchain und Immobilien – wie passt das zusammen?

In einem Interview werden mögliche Chancen für die Immobilienwirtschaft durch die Blockchain-Technologie diskutiert:

https://ifunded.de/de/blog/interview-mit-michael-stephan-der-immobilien-zeitung/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=investoren-12.08.2018

Viele Grüße

Andreas

DerFinanzstratege@gmail.com

Weitere Informationen und Erfahrungen zum Thema Blockchain findest Du hier:

https://wordpress.com/page/derfinanzstratege.wordpress.com/309

Weitere Informationen und Erfahrungen zum Thema Immobilien findest Du hier:

https://wordpress.com/page/derfinanzstratege.wordpress.com/303

Advertisements

Investment in Eigenheim oder MSCI-World-ETF?

Wolfgang hat sich in einem Blogbeitrag Gedanken dazu gemacht, ob ein Investment in MSCI World oder das Eigenheim „sinnvoller“ ist:

http://finanzielle-freiheit-mensch.de/eigenheim-vs-msci-world-was-ist-wirklich-sicherer/#comment-180

Mein Kommentar hierzu:

Hallo Wolfgang,

danke für Deinen Beitrag. In der Tat ist der Kauf eines Eigenheims mehr eine Lifestyle-Entscheidung als eine Entscheidung des reinen homo oeconomicus.

Eine selbstgenutzte Immobilie lohnt sich unter reinen Rentabilitätsgesichtspunkten nicht. Ich weiß das, und habe trotzdem als sehr analytischer Finanzmensch eine solche erworben.

Es war aber eine bewusste Entscheidung. Und wenn die Immobilie abgezahlt ist, hat man auch durchaus deutlich mehr Cashflow auf Monatsbasis übrig.

Trotzdem ist es natürlich ausgesprochen wichtig, aus den von Dir auch angesprochenen Gründen nicht das gesamte Vermögen in die eigene Immobilie zu stecken.

Ich selbst haben für mich sogar das Eigenheim von meinem frei verfügbaren Finanzanlagevermögen abgespalten. Es gehört einfach nicht dazu. Sie ist vielmehr ein Sachwert, der einfach da ist, aber keine Rendite, keinen Cashflow abwirft, aus der ich auch keine Vermögenssteigerung erwarte (außer ggf. einen gedanklichen Inflationsausgleich).

Mein Finanzanlagevermögen rechne ich also ohne das Eigenheim. Und auch dort ist mir eine breite Diversifikation wichtig.

Denn dieses Finanzanlagevermögen soll mir nachhaltig eine möglichst sichere Rendite zur Unterstützung meiner Altersvorsorge bieten.

Viele Grüße
Andreas

DerFinanzstratege@gmail.com

Weitere Informationen und Erfahrungen zum Thema Aktien:

https://wordpress.com/page/derfinanzstratege.wordpress.com/295

Weitere Informationen und Erfahrungen zum Thema Immobilien:

https://wordpress.com/page/derfinanzstratege.wordpress.com/303

Das Eigenheim ist eine Lifestyle-Entscheidung.

Ich halt es mit Alex: Eigenheim ist eine Lifestyleentscheidung und keine Investmententscheidung. Ansonsten habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Kapitalanlage über Wertpapiere (und damit meine ich auch REITs) deutlich komfortabler und stressfreier ist als die Vermietung von Eigentumswohnungen.

Hier ein interessanter Beitrag zwischen Nico von Finanzglück und Alex von Rente mit Dividende:

https://finanzglueck.de/immobilien-interview-alexander/

Viele Grüße,

Andreas

DerFinanzstratege@gmail.com

Weitere Informationen und Erfahrungen zum Thema Immobilien findest Du hier:

https://wordpress.com/page/derfinanzstratege.wordpress.com/303